PM Wappen   

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

SCHNELLKONTAKT

Abteilung 1, 2, 3 in Werder
Telefon:      03327 6687-0
Fax:             03327 6687-60
Wohnheim: -72 und -73 Fax: -74

Abteilung 4 in Groß Kreutz
Telefon:      033207 5677-0
Fax:             033207 5677-106
Wohnheim: -201 und -202 Fax: -203

Email: info@osz-werder.de

News: + + + Bildungsgangkonferenz Abt. 2 am 2.12. + + +

Warum kaufen Asiaten im KaDeWe Berlin Seiflappen?

In den Projekttagen vom 27.05.-29.05.2019 konnten die Azubis der EK 18 und V 18 viele Kenntnisse anwenden und neue Ideen für ihre Ausbildung sammeln.
Am ersten Tag fand die Falschgeldschulung mit Herrn Boden von der Deutschen Bundesbank statt. Ein kurzer Einführungsfilm erklärte aus Sicht der Bundesbank den Kreislauf des Geldes. Noch vor der Einführung hielten alle einen neuen 100- und 200-Euro-Schein in der Hand. Mit geschultem Blick konnten am Ende alle die Banknoten hinsichtlich Falschgeld prüfen.
Am 2. Tag ging es nach Berlin ins Retail Center von Reijk Zwaan. Die Schüler erhielten Einblick in das Kettenmanagement beim Gemüsesortiment. Von der Produktion bis hin zur Vermarktung liegt alles in einer Hand. Dabei sind die Wünsche der Produzenten und Konsumenten abzugleichen. Warum bevorzugt der Gastronom die Gurke mit hauchdünner weißer Schale? Ist doch klar – er muss sie nicht schälen. Herzlichen Dank an das Team von Rijk Zwaan!
Am Mittwoch konnten die Auszubildenden hinter die Kulissen des Bikini-Kaufhaus am Berliner Zoo und das traditionsreiche KaDeWE (Kaufhaus des Westens) werfen. Die Conceptmall wählte bewusst viele verschiedene kleinere Händler aus und schaffte für neue Produkte/ Anbieter in den Boxen eine echte Möglichkeit, die Produkte über 3-12 Monate im Verkauf zu testen. Im Bikini-Kaufhaus begeisterte alle der Blick auf den Berliner Zoo.
Im KaDeWe kaufen Touristen aus der ganzen Welt ein. Das Besondere und Exklusive wird hier vom Kunden gewünscht. Darf es ein Kleid für 1200,00 Euro oder ein Paar Schuhe für 2000,00 Euro sein? Das Shop-in-Shop-Konzept ermöglicht eine größtmögliche Auswahl an Markenartikeln. Das Einkaufserlebnis wird durch einen exklusiven Spa-Bereich abgerundet. Für jede asiatische Reisegruppe ist das KaDeWe ein Muss. Die Seiflappen sind danach ausverkauft. Warum? Besonders in Japan sind echte deutsche Produkte im Trend: Jede Dame trägt in der Handtasche ein Tuch, um sich den Schweiß im Gesicht abtupfen zu können. Ein in Deutschland produzierter Seiflappen ist total angesagt!
Beide Häuser sind einen Besuch wert. Besonders mit den informativen Führungen, die wir vorab gebucht hatten.

 

vbb

Hier gelangen Sie zur VBB Online Fahrinfo. Sie erhalten alle Informationen rund um Ihre Anfahrt zu uns.

VBB-Abo Azubi
Das Abo für 365 € im Jahr - mehr Informationen hier

Kantine in Werder

Aktuelle Termine

Gemeinsames Lernen

handelsblattlogo

finanztestmachtschule logo150

Unsere Schule wurde wiederholt als eine von 100 aus dem ganzen Bundesgebiet ausgewählt um an dem Projekt "Test bzw. Finanztest macht Schule" teilzunehmen. In dem Video berichten Lehrerinnen und Lehrer von ihren Erfahrungen und auch wir wurden interviewt.

Zum Seitenanfang